Kathi-Lampert-Schule Sozialbetreuungsberufe
Kathi-Lampert-Schule Sozialbetreuungsberufe

Für die Ausbildungen gibt es finanzielle Fördermöglichkeiten

Ausbildung BB:

Der Ausbildungszweig BB ist berufsbegleitend organisiert. Das heißt, Sie haben eine 50%-Anstellung in einer Sozialen Einrichtung und können damit die Ausbildungszeit finanzieren. Wenn Sie den Ausbildungszweig BB in der Gedehnten Form absolvieren, dann können Sie bis zu 70% in einer Sozialen Einrichtung arbeiten.

Informieren Sie sich auf der Seite vCare (Connexia) über die Bedingungen einer Stiftung für diese Ausbildungszeit. Das 3. Ausbildungsjahr in BA ist berufsbegleitend organisiert (siehe oben BB).

Ausbildung BA:

Der Ausbildungszweig BA ist bis zum Fach-Niveau (2 Jahre) in Tagesform organisiert. Das heißt, Sie haben unbezahlte Praktika und Schulzeiten zu absolvieren. Eine Berufstätigkeit ist in dieser Zeit nicht möglich. Sie können über eine Arbeitsstiftung oder Ähnliches Ihre Ausbildung finanzieren.

Für die Ausbildung BA in Vollzeit (mit Pflegeassistenz) gibt es ein Fachkräftestipendium.
Mehr Informationen zum Fachkräftestipendium finden Sie hier

Personen, die im Ausland formale Qualifikationen erworben haben, können sich bei Fragen um die Anerkennung an folgende Beratungsstelle wenden:
https://www.zemit.at/de/ast.html